Das Zentrum für MigrantInnen in Tirol (ZeMiT) bietet Information, Beratung und Betreuung für ausländische ArbeitnehmerInnen und deren Familienangehörige, für Eingebürgerte und anerkannte Flüchtlinge.
Beratungen finden neben Deutsch in fünf weiteren Sprachen (Bosnisch, Englisch, Kroatisch, Serbisch und Türkisch) statt und bieten folgende Leistungen an:

• Beratungsangebote zur rechtlichen Integration
• Information und Beratung zum Ausländerbeschäftigungsgesetz (AuslBG), insbesondere zu Fragen der Erteilung einer Beschäftigungsbewilligung, einer Arbeitserlaubnis und eines Befreiungsscheins
• Information und Beratung zum Fremdenpolizeigesetz (FPG)
• Information und Beratung zum Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz (NAG), insbesondere zu Fragen des Zusammenhangs von Arbeitsplatz, Unterkunft und Familienverhältnissen und zu Fragen des Besuchs von Angehörigen, Familienzusammenführung und der Erlangung der österreichischen Staatsbürgerschaft.
• Information und Beratung zum Arbeitslosenversicherungsgesetz (ALVG),.insbesondere zu Fragen Arbeitslosengeld, Notstandshilfe, Pensionsvorschuss
• Beratungsangebote zur Integration in den Arbeitsmarkt
• Unterstützung im Umgang mit Behörden, bei Formularen, Berufungen, im Schriftverkehr
• Kontakt zu anderen Beratungsstellen
• mehrsprachige Informationen und Veranstaltungen

Zentrum für Migranten und Migrantinnen in Tirol

Mehr Informationen: https://www.zemit.at/de/

Weitere Beratungsangebote sind die AST- Anerkennungsstelle für im Ausland erworbene Qualifikationen und sozialpolitische Beratung.

Dr. Bediha Yıldız beratet hilfesuchenden Frauen bei Fragen und Problemen verschiedenster Art.
Jeden Mittwoch bietet Zemit von 9 bis 13 Uhr kostenlose Beratung für Frauen an. Das Themenspektrum reicht dabei von Arbeitsmarkt, Bildung, Recht und Behörden bis zu Familie und Diskriminierung. Die Gespräche finden in geschütztem, vertraulichem Rahmen statt.

Die Beraterin spricht Deutsch, Englisch und Türkisch, bei Bedarf können auch Dolmetscher für andere Sprachen hinzugezogen werden. Auch bei Fragen zu Bewerbungen, zur Anerkennung von im Ausland erworbenen Qualifikationen, zu Weiterbildung und Umschulung steht Bediha Yıldız den Klientinnen beratend zur Seite.

Kontakt:
MMag.a Dr. Bediha Yıldız
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0512/577 170 -21 Mobil 0699 13 64 44 71
MI. 09:00 – 13:00 Uhr bitte um Terminvereinbarun

Ansprechpartner

ZeMiT in Innsbruck
Andreas-Hofer-Straße 46, 6020 Innsbruck
Telefon: +43-(0)512-577170
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Alle Leistungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.